Lo Esencial – 2da Hora

In der 2. Stunde werden wir weitere grundlegende Figuren tanzen. Das erweitert unser Repertoire auf einfache Art und Weise. Die Rueda wird abwechslungsreicher. Die Moves sind einfach – aber, es werden mehr Namen. Bei diesen einfachen Figuren bleiben wir leicht im Rhythmus der Musik.

Lo Esencial – 3ra Hora

In der dritten Stunde erweitern wir unser Repertoire in „Al Centro“. Wir lernen und tanzen noch mehr grundlegende Rueda- und Nicht-Rueda-Moves. Damit es weder langweilig, noch zu anspruchsvoll wird, begnügen wir uns mit ein paar Variationen (noch mehr Namen und Begriffe).

Lo Esencial – 4ta Hora

In der 4. Stunde geht es um die Richtung – Arriba und Abacho. Das geht fast immer. Zusätzlich lernen wir noch einfache Figuren, die man auch ohne Rueda tanzen kann und wieder ein paar Variationen. Wer von Anfang an dabei war, kennt am Ende schon 25 Rueda-Moves!

Lo Esencial – 5ta Hora

In der 5. Stunde befassen wir uns endlich mit der wohl am meisten getanzten Figur: Setenta. Die ist nicht leicht aber auch nicht schwer zu lernen. Wir machen das gründlich. Außerdem erweitern wir unser Figuren-Portfolio in „Vamos Al Centro“ und machen wieder ein paar Variationen.