Kanutour 2015

Nachdem die Kanutour im vergangenen Jahr allen so viel Spaß gemacht hat, wollten wir uns in diesem Jahr etwas weiter hinaus wagen. Wir wussten jetzt, wie es geht und dass man keine Angst haben muss. Und, Salsa und Rueda de Casino sind heute Nebensache. Also frisch gewagt, Mannschaften ausgelost und gestartet. Das ging richtig gut!

Die Grafik zeigt, dass der Wind überwiegend aus Osten kam. Gut für uns!

plot1440934583906469

Wind der Stärke 3 ist ideal. Nur kleine Kräuselwellen. Und etwas Kühlung.

plot1440934790372090

Die Mannschaft Birgit musste zwar immer durch einen beeindruckenden Vorsprung ihr Klasse demonstrieren. Aber wir kamen auch ans Ziel.
Das war dieses Mal der Königliche Campingpark Sanssouci.  Ausgiebige Mittagspause und hinterher kurz in der Havel abkühlen. Zum Tanzen hatten wir keine Möglichkeit.

29. August 2015

Für den Rückweg hatten wir noch eine Überraschung. Zwischenstopp bei Magix in der Bucht am Templiner See. Das war schön! Sonne, Wasser, leichter Wind, Wasserski-Vorführung vor der Potsdamer Skyline. Und leckere Cocktails, freundlich serviert. Und alles gemeinsam mit Freunden. Nur eines: Für Salsa und Rueda De Casino sind Schiff und Steg zu klein.

Wir sind ungefähr 14,2 km auf den Potsdamer Havel-Seen gefahren. Das ist schon eine Steigerung!
Bei durchschnittlich 23 °C fiel es uns leicht.

 

plot1440934871477712